Unser Bedingungen. . .
 

Unser Sortiment besteht gegenwärtig aus mehreren hundert Artikeln. Berücksichtigt man auch noch die verschiedenen Farben, sind es weit über tausend. Deshalb empfehlen wir Ihnen vor allem, eines unserer Läger zu besuchen oder bei unseren Kooperationspartnern in Ellerhoop oder Gelsenkirchen nach unseren Waren zu schauen. Wir weisen darauf hin, daß jedes Lager andere Öffnungszeiten hat, die man telefonisch erfragen kann. Das Lager in Dortmund öffnet nach Vereinbarung. Wir schicken Ihnen auch gern unsere Artikel per Post. Wir sind dabei, Katalogblätter zu erstellen, die wir gern versenden; sie zeigen jedoch längst nicht unser gesamtes Sortiment. Wir verschicken auch Mustersendungen.

Weltläden und Handelsgruppen empfehlen wir Endverkaufspreise, auf die wir einen Rabatt einräumen. Die Höhe des Rabattes hängt davon ab, ob Sie die Ware zunächst in Kommission nehmen möchten oder ob Sie die Ware gegen Rechnung nehmen und in der  angegebenen Frist bezahlen. Auf Wunsch lassen wir uns auch auf Sondervereinbarungen ein, besonders bei Erstbestellern und bei Neugründungen von Weltläden bzw. Handelsgruppen.

Unsere Preise sind knapp kalkuliert, denn unser Ziel ist ja nicht Gewinn; wir wollen erreichen, daß unsere Projektpartner ausreichend Arbeit haben -  zumindest für eine menschenwürdige Existenz.

Wie bei uns, so ist es auch in Indien üblich, daß einmal jährlich die Löhne moderat erhöht werden; das beeinflusst die Preise, so dass auch wir einmal im Jahr unsere Preise anpassen müssen. Da  die Indische Rupie währungstechnisch an den US-Dollar gebunden ist, sind die Schwankungen des Euro zum Dollar für uns ein Problem; das zwingt uns zu zusätzlichen Preisanpassungen.

 
 


 
| start | oben |
©2012 Chotanagpurgruppe, Deutschland